Inhalt

Haus Schlehstud

1933 von Architekt, Bildhauer und Maler Hans Fischli als Wohn- und Atelierhaus errichtet. Holzverschalter Stahlskelettbau in Auseinandersetzung mit dem Neuen Bauen; erstes Flachdachgebäude in Meilen. Schutzobjekt von regionaler Bedeutung.

Haus Schlehstud
Foto: Thomas Flück