Inhalt

Haus Brändli

Gut proportioniertes, repräsentatives Bauernhaus mit Unregelmässigkeiten bei Fenstern und Portalen, rohen Eichenbalken und dicken Mauern im Keller, was komplexe Baugeschichte vermuten lässt. Giebelgaube mit klassizistischem dreiteiligem Fenster.
Haus Brändli
Foto: Thomas Flück