Inhalt

Identitätskarte

Benötigen Sie eine Identitätskarte? Es bestehen zweierlei Antragsverfahren: Entweder Sie wünschen nur eine Identitätskarte, oder Sie wünschen eine Identitätskarte und einen Pass zusammen (Kombi).

1. Nur Identitätskarte
Identitätskarten können persönlich bei der Einwohnerkontrolle beantragt werden. Bitte bringen Sie die folgenden Unterlagen mit:

  • alte Identitätskarte (bei Verlust: Verlustanzeige eines Schweizer Polizeipostens und Pass)
  • Ein neues Passfoto (Frontalaufnahme, neutraler Hintergrund, neutraler Gesichtsausdruck, 35 x 45 mm). Die Foto-Mustertafel kann unter www.schweizerpass.ch eingesehen werden.


Die Ausstellungsfrist beträgt max. 11 Arbeitstage ab Antragsstellung.

Ausweise für Minderjährige und umfassend Verbeiständete
Minderjährige müssen in Begleitung eines Elternteils sein, welcher das Sorgerecht besitzt. Bitte bringen Sie den Entscheid über die Zusprechung der elterlichen Sorge mit. Der betreffende Elternteil muss sich ausweisen können. Personen mit umfassender Beistandschaft müssen in Begleitung ihrer gesetzlichen Vertretung sein. Der sorgeberechtigte Elternteil oder die gesetzliche Vertretung haben den Ausweisantrag unterschriftlich zu bestätigen.

Gültigkeitsdauer
Erwachsene: 10 Jahre
Kinder/Jugendliche (0 bis 18 Jahre): 5 Jahre

Gültigkeitsbereich
Bitte vergewissern Sie sich bei Ihrem Reisebüro über den Gültigkeitsbereich der Identitätskarte.

Preise (nur Identitätskarte): Erwachsene: Fr. 70.–; Kinder: Fr. 35.–.

2. Pass und Kombi (Pass und Identitätskarte)
Den Pass alleine oder in Kombination mit der Identitätskarte müssen Sie beim Passbüro bestellen. Bitten beachten Sie das Merkblatt unter "Publikationen".

Zugehörige Objekte