Inhalt

solarMeilen

Nach dem erfolgreichen Solarstromprojekt Schulhaus Feldmeilen bietet die Energiestadt Meilen jetzt eine weitere Gelegenheit an, sich für eine nachhaltige Energieversorgung zu engagieren und lokalen Solarstrom zu produzieren. 

Mieter oder Hausbesitzer, die keine eigene Solarstromanlage auf dem Hausdach montieren können bzw. wollen, können dank solarMeilen doch in ökologische Energie investieren. Mit dem Modell der Investition in lokale Solarstromanlagen setzt die Energiestadt Meilen auf ökologische Energiegewinnung für eine nachhaltige Zukunft. Damit können Bezugsrechte für Solarstrom aus einer Anlage in Meilen mit einer garantierten Lieferung von lokalem Strom über die nächsten 20 Jahre erworben werden. Das Projekt fördert die CO2-Reduktion und leistet einen Beitrag zur Energiestadt Meilen und zur Energiestrategie 2050 des Bundes.

So funktioniert's
Mit solarMeilen kann eine bestimmte Anzahl Bezugsrechte für Energie aus einer lokalen Solarstromanlage gekauft werden. Ein Bezugsrecht kostet Fr. 300.-. Pro Bezugsrecht erhalten Kundinnen und Kunden auf ihrer Stromrechnung während 20 Jahren jährlich 100 kWh Energie gutgeschrieben. Sobald 65 % der Investitionskosten durch Reservationen von Bezugsrechten gedeckt sind, kann die Anlage "Vorderer Pfannenstiel" realisiert werden. Geplant, gebaut und betrieben wird die Solarstromanlage durch die Infrastruktur Zürichsee AG (iNFRA). 

Nach den beiden realisierten Solarstromanlagen beim Schulhaus Feldmeilen ist jetzt eine dritte Anlage auf den Dächern der Ökonomiegebäude des gemeindeeigenen Bauernhofs am Vorderen Pfannenstiel geplant. Das Ziel ist, die Solaranlage im Frühjahr 2021 in Betrieb zu nehmen.

Vorteile

  • Attraktive Preise und unkompliziertes Vorgehen bei der vertraglichen Umsetzung
  • Komplette Planung, den Bau und Betrieb sowie die Instandhaltung der Solaranlage durch iNFRA
  • Lokaler Strom aus einer Solarstromanlage in Meilen
  • Umzug innerhalb des Versorgungsgebiets jederzeit problemlos möglich

Reservation
Flyer mit Bestellformular
Online-Formular

Kontakt
Gemeinde Meilen, Haaike Peeters, Sekretärin Energiekommission, E-Mail hpeeters@meilen.ch, Tel. 044 925 93 09

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB solarMeilen