Informationen

Datum
3. März 2024
Lokalität

Urne im Gemeindehaus, Dorfstrasse 100

 

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative vom 16. Juli 2021 "Für eine sichere und nachhaltige Altersvorsorge (Renteninitiative)"

Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative vom 28. Mai 2021 "Für ein besseres Leben im Alter (Initiative für eine 13. AHV-Rente)"

Ebene
Bund
Art
Initiative

Kantonale Vorlagen

A. Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung von Recht und Ordnung ("Anti-Chaoten-Initiative") B. Gegenvorschlag des Kantonsrates vom 11. September 2023

Mehrfachvorlage
Ebene
Kanton
Art
Initiative

Beschluss des Kantonsrates über die Genehmigung der Weisung des Regierungsrates an die Staatsvertretung im Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG (Verlängerung der Pisten 28 und 32 / Umsetzung der Sicherheitsvorgaben aus dem SIL und Verbesserung der Stabilität des Flugbetriebs)

Ebene
Kanton
Art
Behördenreferendum

Kantonale Volksinitiative "Für öffentliche Uferwege mit ökologischer Aufwertung"

Ebene
Kanton
Art
Initiative

Verfassung des Kantons Zürich Änderung vom 25. September 2023; Voraussetzungen für die Wahl an die obersten kantonalen Gerichte

Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum

Kommunale Vorlagen

Umnutzung Einfamilienhaus Bergstrasse 140. Bewilligung eines Gesamtkredits von 3,882 Mio. Franken (2,936 Mio. Franken für den Übertrag vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen und 946'000.- Franken für den Objektkredit).

Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
Beleuchtender Bericht Bergstrasse 140 Download 0 Beleuchtender Bericht Bergstrasse 140
Kurzweisung Bergstrasse 140 Download 1 Kurzweisung Bergstrasse 140

Kommunale Wahlen

Ersatzwahl eines Mitglieds der Sozialbehörde für den Rest der Amtsdauer 2022-2026

Beschreibung

Für die aus der Sozialbehörde Meilen zurücktretende Kamylla Lisi-Brandino ist eine Nachfolgerin bzw. ein Nachfolger für den Rest der laufenden Amtsdauer 2022 - 2026 zu wählen. In Anwendung von Art. 8 der Gemeindeordnung sowie § 48 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) sind bis spätestens am Dienstag, 5. Dezember 2023 Wahlvorschläge beim Gemeinderat Meilen, Dorfstrasse 100, 8706 Meilen, einzureichen.

Wählbar ist jede stimmberechtigte Person, die ihren politischen Wohnsitz in der Gemeinde hat (Art. 4 Abs. 2 Gemeindeordnung). Die Kandidatin oder der Kandidat muss mit Namen und Vornamen, Geschlecht, Geburtsdatum, Beruf und Adresse auf dem Wahlvorschlag bezeichnet werden. Zusätzlich können der Rufname und die Zugehörigkeit zu einer politischen Partei angegeben werden.

Jeder Vorschlag muss von mindestens 15 Stimmberechtigten der Gemeinde unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse eigenhändig unterzeichnet sein. Diese können ihre Unterschrift nicht zurückziehen. Jede Person kann nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen. Der Wahlvorschlag kann mit einer Kurzbezeichnung versehen werden.

Die provisorischen Wahlvorschläge werden nach Ablauf der ersten Frist veröffentlicht. Innert einer zweiten Frist von 7 Tagen, von der Publikation im amtlichen Publikationsorgan an gerechnet, können die Vorschläge geändert oder zurückgezogen werden, oder es können auch neue Wahlvorschläge eingereicht werden.

Wenn nach der zweiten Frist lediglich ein Wahlvorschlag vorliegt, erfolgt gemäss Art. 8 Gemeindeordnung i.V.m. § 54 f. GPR eine stille Wahl. Wenn mehrere Wahlvorschläge vorliegen, wird die Urnenwahl auf den 3. März 2024 angesetzt.

 

Gegen diese Wahlanordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Meilen, Dorfstrasse 38, 8706 Meilen, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive
Name
Formular Wahlvorschlag. Ersatzwahl eines Mittglieds der Sozialbehörde Download 0 Formular Wahlvorschlag. Ersatzwahl eines Mittglieds der Sozialbehörde