Inhalt

Gemeindehaus

1913 von Architekt Eduard Hess, Zürich, erbaut als repräsentatives erstes Gemeindehaus mit monumentalem Eingang und plastisch belebten Fassaden. Ursprünglich Mehrzweckbau auch für Post, Feuerwehr (zum Aufhängen der Schläuche) und Wohnungen, die über die Jahrzehnte verdrängt wurden. Auszug der Post 1955. 1985/89 Umbauten. 2012/15 nach vollständiger Auskernung umfangreiche Renovation und südseitige Erweiterung. Wiederherstellung des Schlauchschachtes in Form eines Atriums.

Gemeindehaus
Foto: Thomas Flück