Inhalt

Hoval Haus

Viergeschossiger Bau in Form von zwei sechseckigen pyramidalen Baukörpern mit horizontalem Verbindungstrakt, 1973–1975 aus vorfabrizierten Eisenbetonelementen errichtet. Bauvolumen über 38‘000 m3. Bauherrschaft: Hoval AG, welche die Hälfte der Nutzfläche mit ihren eigenen Grossraumbüros belegt.

Hoval Haus
Foto: Daniel Sabater