Inhalt

Haus Razzai-Kunz

Bäuerliches Ensemble, urspr. aus dem 18. Jh. Heutiges Wohnhaus 1888 unter Kirchenpfleger Jakob Bolleter neu erbaut mit regelmässiger Fassadenordnung und seeseitigem Mittelrisalit unter Quergiebel. 1855 rückwärtig Kellereigebäude/Waschhaus, später Mosterei. Brennereibetrieb ab 1900 unter Johannes Kunz und Nachkommen.

Haus Razzai-Kunz
Seidengasse 59
8706 Meilen
Haus Razzai Kunz
Foto: Peter Kummer