Inhalt

Bogenhaus

Markantes Doppelwohnhaus vom Ende des 18. Jh., bildet mit den bergseitigen Häusern eine torähnliche Situation. Die Herkunft des Namens ist nicht sicher geklärt. Ab 1926 Wohnsitz von Kunst- maler Eugen Zeller (1889–1974).

Bogenhaus
Foto: Thomas Flück