Inhalt

Pilzkontrolle

Amtliche Pilzkontrolle
Im Auftrag der Gemeinde prüfen die amtlichen Pilzkontrolleurinnen Andrea Saxer und Eva Wolfisberg Ihre Pilze.

Auf der Website der VAPKO sind alle Pilzkontrollstellen der gesamten Schweiz mit Ort und Kontrollzeiten aufgelistet.

Wo?
Dorfprovisorium (DOP) Meilen, Schulhausstrasse 23, Eingang Nord, auf der Seite Dorfstrasse/Bahnhof

Wie?
Die Pilze sind gereinigt und nach Arten getrennt vorzulegen. Von unbekannten Pilzen dürfen höchstens zwei Exemplare vorgewiesen werden. Die Kontrolle ist kostenlos.

Achtung vor Pilzvergiftungen! Das Essen von unbekannten Pilzen kann zu tödlichen Vergiftungen führen. Essen Sie keine unkontrollierten Pilze. Notfallnummer des Schweizerischen Toxikologischen Informations-Zentrums 044 251 51 51 (Tag und Nacht) oder Notruf 145.

Zugehörige Objekte