Willkommen auf der Website der Gemeinde Meilen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Verwaltung
  • Druck Version
  • PDF

Öl (Motoren- und Speiseöl)

Pflanzliche Öle werden durch Auspressen von Ölfrüchten und -saaten gewonnen. Sie dienen, wie auch tierische Öle, oft als Nahrungsmittel (Speiseöl). Mineralöle gewinnt man aus Erdölen oder Kohlen. Sie finden ihre Verwendung in Form von Kraft- bzw. Treibstoff.
Tipp  Vorteile des Recyclings

Öl muss separat gesammelt werden, denn die Entsorgung über die Kanalisation verursacht grosse Probleme und verschmutzt das Trinkwasser. Wo immer möglich und sinnvoll, wird das gesammelte Öl wiederverwertet und in den Rohstoffkreislauf zurückgeführt. Zur Schonung des Abwassersystems reiben Sie bitte das ölige/fettige Kochgeschirr vor dem Abwaschen mit Haushaltspapier aus.

Wo gesammelt wird

Motoren- und Speiseöl wird an der bedienten Sammelstelle gesammelt. Motorenöl kann auch bei Garagen und anderen Verkaufsstellen entsorgt werden.

Im Falle, dass keine Sammelstelle vorhanden ist, können kleinere Mengen an Speiseöl und Speiseölgemische wie Salatsaucen (bis drei Deziliter) in einem gut verschlossenen Kunststoffbehälter in den Kehricht gegeben werden.
Sammelstellen  Schneider Umweltservice AG
Produkte  

Frittier- und Speiseöle; kosmetische Öle wie Massageöl; Motoren-, Getriebe- und Schmieröl

Nicht in diese Fraktion gehören: Speiseölgemische wie Salatsaucen; festes Bratfett; Benzin, Sprit und Farben

   Öle