Willkommen auf der Website der Gemeinde Meilen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Verwaltung
  • Druck Version
  • PDF

Kunststoff

Kunststoffe werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt und sind eine sehr heterogene Stoffgruppe. Während PET-Getränkeflaschen und leere Plastikflaschen recyclelt werden können, ist das längst nicht bei allen Kunststoffprodukten und –verpackungen der Fall.
Was heute separat gesammelt werden kann und was nicht und weshalb, erklären wir Ihnen auf dieser Seite und auf den Faktenblättern von Swiss Recycling zum Thema Kunststoff.

Mehr zur Bedeutung der Kunststoffsymbole im Faktenblatt der Swiss Recycling.

PET-Getränkeflaschen-Sammlung
Die PET-Sammlung beruht auf einem System mit vorgezogenen Recyclingbeiträgen. Daher können Sie alle PET-Getränkeflaschen kostenlos an den PET-Sammelstellen (Detailhandel oder öffentliche) zurückgeben. Mehr zur PET-Sammlung

Gesammelt werden:

  • PET-Getränkeflaschen
Alle anderen Produkte, auch wenn sie aus PET bestehen, gehören nicht in die PET-Sammlung. Essig- und Ölflaschen können im Detailhandel bei den übrigen Kunststoffflaschen abgegeben werden.

Plastikflaschensammlung Migros & Coop:
Der Detailhandel (zum Beispiel Migros und Coop) sammelt seit 2013 schweizweit kostenlos Kunststoffflaschen aus Haushaltungen.
Gesammelt werden leere Plastikflaschen von…

  • Milchprodukten
  • Wasch- und Reinigungsmittel
  • Shampoos
  • Duschmittel
  • Seifen
  • Lotionen
  • Crèmen
  • Essig
  • Öl
  • Saucen
  • Pflanzendünger
Nicht gesammelt werden:

  • PET-Getränkeflaschen (PET-Sammlung)
  • Getränkekartons
  • Plastikflaschen aus dem Heimwerker-, Garten- und Autobereich
  • Schalen, Becher, Tuben
  • Folien
  • Nachfüllbeutel

Diese Produkte müssen mit dem Kehricht entsorgt werden.
Merkblatt Migros zur Kunststoffflaschen-Sammlung
   Kunststoff