Flurwege im Landwirtschaftsgebiet Meilen. Herausforderungen und Lösungsideen

24. November 2023
Flurwege dienen der Grob- und Feinerschliessung landwirtschaftlicher Grundstücke, die es ihren Eigentümern erlauben, auf ihre land- oder forstwirtschaftlichen Grundstücke zu gelangen. Flurwege stehen im Gesamteigentum aller anstossenden Grundstückeigentümer und sind als ausgeschiedene Grundstücke im Grundbuch verzeichnet. Die Werkhaftung und der Unterhalt liegen in der Verantwortung der Gesamteigentümer.

In der Gemeinde Meilen existieren im Landwirtschaftsgebiet über 70 Flurwegparzellen mit einer Länge von rund 16.5 km. Daneben gibt es Entwässerungsanlagen/Drainagen (rund 60 ha) im Landwirtschaftsgebiet, welche mit öffentlichen Mitteln finanziert wurden. Die Flurwege sowie die Drainagen sind in unterschiedlich gutem Zustand. Es gibt gut unterhaltene und weniger gut unterhaltene Flurwege bzw. Drainagen.

Die mit der Instandsetzung und dem Unterhalt der Flurwege und Drainagen verbundenen Herausforderungen könnten mit der Gründung einer Unterhaltsgenossenschaft zum grossen Teil aufgefangen werden. Ob im betroffenen Gebiet (Perimeter) eine Unterhaltsgenossenschaft gegründet wird, darüber entscheiden die betroffenen Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer. Die Abklärungen betreffend Gründung einer Unterhaltsgenossenschaft Meilen sind im Gange.

Kontakt:
flurwege@meilen.ch
Karin van der Schaar, Leiterin Gruppe Umwelt und Landschaft, Tiefbauabteilung der Gemeinde Meilen

 

Flurweg im Landwirtschaftsgebiet.
Flurweg im Landwirtschaftsgebiet.
Name
2023.11.23 Protokoll Infoveranstaltung Flurwege Meilen Download 0 2023.11.23 Protokoll Infoveranstaltung Flurwege Meilen
2023.11.20 Uebersichtsplan Flurwege Meilen Download 1 2023.11.20 Uebersichtsplan Flurwege Meilen
2023.11.20 Entwurf Statuten UHG Meilen Download 2 2023.11.20 Entwurf Statuten UHG Meilen
2023.11.20 Praesentation Infoveranstaltung Flurwege Meilen Download 3 2023.11.20 Praesentation Infoveranstaltung Flurwege Meilen