Inhalt

COVID 19: Appell des Gemeinderats

22. Oktober 2020

Was zu befürchten war, ist eingetroffen: Die zweite Welle der Corona-Pandemie hat uns erreicht. Angesichts der steil ansteigenden Kurve der Anzahl neuer Infektionen ist die noch im Sommer vorhandene Zuversicht einer Unsicherheit gewichen. Der Gemeinderat Meilen verfolgt die Situation mit der gebotenen Umsicht und veranlasst das aus seiner Sicht Notwendige – ist aber gleichzeitig überzeugt, dass Panik und Hysterie ebenso fehl am Platz sind wie Unachtsamkeit und Sorglosigkeit. Es gilt nun für alle, sich mit ganz viel Disziplin an die vorgegebenen Verhaltensvorschriften zu halten: Hände waschen, Abstand wahren, Maske tragen. Der Gemeinderat appelliert an die Meilemerinnen und Meilemer, mit Selbstverantwortung sich selber ebenso wie die Mitmenschen zu schützen und alles daran zu setzen, dass ein zweiter Lockdown mit Schliessung von Geschäften und Homeschooling verhindert werden kann. Ein solcher wäre für unsere wirtschaftliche Prosperität und für unser Bildungswesen verheerend. Wenn die Regeln eingehalten werden, dann ist auch die Durchführung von privaten oder öffentlichen Anlässen in einem gewissen Rahmen möglich. Das ist wichtig für unsere sozialen Kontakte.

In diesem Sinn ruft der Gemeinderat dazu auf, mit Respekt vor dem Virus und mit Vernunft die kommenden Monate durchzuhalten und sich in bewährter Meilemer Manier gegenseitig Unterstützung zu bieten. Der Gemeinderat wünscht allen gute Gesundheit!