Willkommen auf der Website der Gemeinde Meilen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Verwaltung
  • Druck Version
  • PDF

Behindertengerechter Ausbau der Bushaltestelle "In der Au"

Die Bushaltestelle "In der Au" wird behindertengerecht ausgebaut. Die Endhaltestelle wird neu richtungsgetrennte Aus- und Einstiegshaltekanten erhalten. Dadurch müssen Passagiere das Wendemanöver nicht mitfahren. Gleichzeitig mit dem Umbau der Haltekanten wird der Strassenoberbau saniert. Der bestehende Belag der Strasse In der Au im Abschnitt Charrhaltenstrasse bis Wendeplatz weist viele Risse und Grabenflicke auf, die Randabschlüsse sind in schlechtem Zustand. Das Projekt während 30 Tagen öffentlich auf. Einsprachen sind keine eingegangen.

Es ist mit Erstellungskosten im Betrag von ca. Fr. 821'000.– zu rechnen, dabei handelt es sich um gebundene Ausgaben. Ende 2018 wurde eine öffentliche Submission durchgeführt, worauf fünf Offerten eingegangen sind. Den Zuschlag hat die Firma TIUS AG, Uster, erhalten, da sie die Zuschlagskriterien am besten erfüllt, gleichzeitig handelt es sich um das tiefste eingegan-gene Angebot. Die Bauarbeiten beginnen im Mai 2019 und dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober 2019.



Datum der Neuigkeit 3. Mai 2019