Willkommen auf der Website der Gemeinde Meilen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Verwaltung
  • Druck Version
  • PDF

Vorübergehende Verkehrsanordnungen Guldenerstrasse, Schumbelstrasse und Toggwilerstrasse

Gemäss Beschluss des Polizeiausschusses Meilen vom 3. November 2004 und in Anwendung von § 5b der Kantonalen Signalisationsverordnung vom 21. November 2001 werden die nachstehenden Strassen während der Wintermonate 2018/2019, bei günstigen Schneeverhältnissen (kein Winterdienst, Pfaden verboten), als Schlittelwege bezeichnet und wie folgt signalisiert:

Guldenerstrasse
Ab Waldrand bis Staldengut

  • Gefahrensignal Schlittelweg. Von Herrenweg bis Staldengut kein Winterdienst durch die Gemeinde.

Schumbelstrasse
Ab Herrenweg bis Hof Bolleter   

  • Allgemeines Fahrverbot. Zufahrt zur Deponie Schneider, zum Wasserreservoir sowie Fahrten zur Bewirtschaftung der angrenzenden Grundstücke nur in Fahrtrichtung See gestattet.

Toggwilerstrasse
Ab Herrenweg bis Erlenstrasse

  • Allgemeines Fahrverbot. Nötige Zubringerfahrten sowie Fahrten zur Bewirtschaftung der angrenzenden Grundstücke nur in Fahrtrichtung See gestattet.

Auf den genannten Strassen ist das Pfaden durch Private verboten.

Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen, vom Tage der Veröffentlichung an gerechnet, beim Gemeinderat Meilen schriftlich Einsprache erhoben werden. Die in dreifacher Ausführung einzureichende Einspracheschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Das Einspracheverfahren ist kostenpflichtig; die Kosten hat die unterliegende Partei zu tragen.



Datum der Neuigkeit 23. Nov. 2018