Willkommen auf der Website der Gemeinde Meilen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Verwaltung
  • Druck Version
  • PDF

Bauprojekte

BG 2017/095
Bauherrschaft: Wunderly Immobilien- und Verwaltungs AG, Winkelstrasse 20, 8706 Meilen Projektverfasser: Spiess Oliver, Architektur + Bauleitung, Kirchgasse 21, Postfach, 8706 Meilen:

Einbau WC in Schopf, (bei Vers.Nr. 271) Kat. Nr. 8964, bei Seestrasse 536, 8706 Meilen, (W 1.0)

BG 2017/096
Bauherrschaft: Wunderly Immobilien- und Verwaltungs AG, Winkelstrasse 20, 8706 Meilen Projektverfasser: Spiess Oliver, Architektur + Bauleitung, Kirchgasse 21, Postfach, 8706 Meilen:

Umbau/Sanierung Gewerbegebäude Vers.Nr. 271 (teilweise Nutzungsänderung Wohnen, energetische Sanierung), Kat. Nr. 8964, Seestrasse 536, 8706 Meilen (W 1.0)

BG 2017/097
Bauherrschaft: Felix Krämer, In der Bettenen 3, 8706 Meilen
Projektverfasser: Locher & Partner, Innenarchitektur Architektur GmbH, Markus Locher, Dorfstrasse 194, 8706 Meilen:

"Ersatzneubau" anstelle des bestehenden Einfamilienhauses, Vers. Nr. 1481, Kat. Nr. 7327, Schwabachstrasse 155 / Altschürstrasse, 8706 Meilen (L)

VE 2017/001
Bauherrschaft: Gianluca Ablondi + Michael Aeppli c/o G.Ablondi, Torlenstrasse 5, 8712 Stäfa
Projektverfasser: Locher & Partner, Innenarchitektur Architektur GmbH, Markus Locher, Dorfstrasse 194, 8706 Meilen

Verbindlicher Vorentscheid zu Fragen der aktuellen Baulinienbewertung, Gebäude Vers. Nr. 2115, Kat. Nr. 8065, Humrigenstrasse 29, 8706 Meilen (W 2.2)

BG 2018/001
Bauherrschaft / Projektverfasser: Peter M. Geiser und Sibylle A. Dussy Geiser, In der Bettenen 8, 8706 Meilen: 

Definitive Errichtung eines "Schäferwagens" als Nebengebäude bei Vers.-Nr. 3793, Kat. Nr. 6046, In der Bettenen 8, 8706 Meilen (W 1.8)

Die Baugesuche liegen während zwanzig Tagen ab Ausschreibedatum bei der Bauabteilung Meilen, Bahnhofstrasse 35, 8706 Meilen, auf. Begehren um Zustellung des baurechtlichen Entscheides können innert der gleichen Frist schriftlich bei der örtlichen Baubehörde gestellt werden. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des baurechtlichen Entscheids (§§ 314 – 316 PBG).

Datum der Neuigkeit 12. Jan. 2018